Neuigkeiten aus dem Kreis Herford

Neuigkeiten
Veranstaltungen
Kino mit der GEW

Am 16. Januar zeigen wir den Film "Distelfink" im Lichtblick-Kino in Kirchlengern. Der Eintritt für GEW-Mitglieder ist kostenlos.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Fortbildung
Wege in die Pension

Am 06. Dezember ab 15 Uhr bieten wir in unserer Geschäftsstelle eine Veranstaltung zum Thema "Wege in die Pension" an.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Arbeitskreis Tarifbeschäftigter im Landtag

Zum dritten Male übergab eine Delegation des Arbeitskreises Tarif aus Herford Forderungen an Mitglieder des Landtages.

Weiterlesen
Neuigkeiten
GEW gegen Rechts

Bei der Gegendemo gegen den Aufmarsch der Rechten zeigten auch zahlreiche GEW-Mitglieder ihre klare Position gegen Rechts.

Weiterlesen
Neuigkeiten
wieder per Mail erreichbar!

Der Server der GEW NRW war leider "lahmgelegt", so dass auch wir unter den GEW-E-Mail-Adressen nicht erreichbar waren. Im Moment sind unsere bekannten Adressen mit info@gew-hf.de abgeschaltet. Wir...

Weiterlesen
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Veranstaltungen im Kreis Herford

Wir geben schon einmal einen Überblick über unsere geplanten Veranstaltungen im Kreis Herford im ersten Halbjahr 2019/2020. Wir hoffen, dass für alle etwas dabei ist.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Maike Finnern neue Landesvorsitzende

Die Delegierten des Gewerkschaftstags wählten Maike Finnern mit 93,7 Prozent an die Spitze der GEW NRW. Gesamtschullehrerin Ayla Çelik und Berufsschullehrer Sebastian Krebs sind Stellvertreter*innen.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Pressemitteilung 2019
"Neuausrichtung" Inklusion: Verbesserungen bleiben aus

Das Bündnis für inklusive Bildung in Nordrhein-Westfalen, dem auch die GEW NRW angehört, wirft Schulministerin Yvonne Gebauer Versagen bei der Inklusion vor.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Tarifrunde 2019

Sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200 Euro monatlich, das fordert die GEW gemeinsam mit den anderen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes für die anstehende Länder-Tarifrunde.

Weiterlesen
Neuigkeiten
Beschäftigte müssen Datenspeicherung zustimmen

Drei Jahre lang verhandelte Datenschützer Klaus Keßler mit Unterstützung der GEW NRW vor Gericht, um zu klären, wie Persönlichkeitsrechtsverletzungen von Lehrkräften verhindert werden können.

Weiterlesen